Kräuterwanderungen 2021


Kräuterwanderungen

Gesunde Gemeinde NÖ

Anmeldung über die Gemeinde Kapelln
Tel: 02784 2266 11

Frühlingskräuter

7. Mai 2021, 16.30 Uhr
Kräuter im Frühling Lungenkraut, Leberblümchen, Gundelrebe & Kräutersalz selbst herstellen Erkunden Sie gemeinsam mit Eunike Grahofer die ersten Frühlingsboten, wie das Lungenkraut, auch Hänsel und Gretel genannt einst als Wundpuder genutzt wurde und noch heute bei Erkältungen verwendet wird. Was es mit der alten Bauernweisheit „Beim Leberblümchen merk Dir fest – nimm es nicht frisch sondern gepresst“ auf sich hat und warum die Gundelrebe eine der wichtigsten Entgiftungspflanzen und Helfer bei Rheuma und Gicht ist. Gemeinsam wird ein Frühlingskräutersalz zubereitet, wovon sich jeder Teilnehmer etwas mitnehmen kann. Teilnehmerzahl: max. 30 Personen. Freie Spende 

Die Hausapotheke  Workshop 

2. Juli 2021, 16.30 Uhr 
Wichtige Alleskönner kennen lernen und anwenden. Erfahren Sie welche Kräuter jetzt am wirksamsten zu ernten sind und wie Sie für sich und ihre Lieben eine Hausapotheke anlegen können für den Herbst und Winter. Erlernen Sie verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten z.B. Halswickel, Tee, Heilsalbe oder Heilbäder. Gemeinsam werden wir eine Notfall-Salbe herstellen. Teilnehmerzahl: max. 20 Personen. Materialkostenbeitrag: 5.- Euro 

Die Kräuter in meinem Garten - Workshop 

24. September 2021, 16:30 Uhr 
Anzucht von alten Heilkäutern und ihre Weiterverwendung in der Naturkosmetik. Gemeinsam mit Eunike Grahofer und Renée Schüttengruber erlernen Sie welche Kräuter Sie unbedingt in ihrem Garten haben sollten und wie Sie diese zu einfachen natürlichen kosmetischen Pflegemitteln umarbeiten. Erlernen Sie die Herstellung von Hydrosolen (Kräuterauszüge), die die Basis bilden für die Herstellung von Naturkosmetik. Gemeinsam machen wir ein Gesichtstonik sowie eine Haarseife! Teilnehmerzahl: max. 20 Personen Materialkostenbeitrag: 5.- Euro 

Räuchertraditionen

29. Oktober 2021, 16:00 Uhr
Heimische Räuchertradition & Räuchermischung selber herstellen Erfahren Sie Hintergründe des Räucherns bis zu den seit jeher verwendeten Räucherpflanzen und Harzen.
Welche Räucherstoffe haben welche Wirkungen?
Wann ist der optimale Erntezeitpunkt für Räucherpflanzen? Gemeinsam stellen wir eine Räuchermischung her,
die vor Ort geräuchert wird. Teilnehmerzahl: max. 30 Personen. Freie Spende

Anmeldung über die Gemeinde Kapelln
Tel: 02784 2266 11